Nickel-Eiding Rechtsanwälte Nickel-Eiding Rechtsanwälte

Aktuelle Urteile und Informationen

Busärger im Main-Kinzig-Kreis

27.09.2018 - Vergaberecht

Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter für Vergaberecht Harald Nickel als Vergaberechtsexperte in der Hessenschau am 26.9.2018 weiterlesen...

Die Hanauer Anwälte um Rechtsanwalt Harald Nickel haben sich auf die umfassende strategische, taktische, rechtliche und steuerrechtliche Beratung von Kommunen in allen Fragen der Immobilien-Projektentwicklung und Modelle öffentlich-privater Wirtschaftspartnerschaften spezialisiert. Dies kommt nun der Stadt Griesheim bei ihrem aktuellen Konversionsflächen Projekt zugute. weiterlesen...

Wohnen am August-Euler-Flugplatz – die Stadt Griesheim will mit Projektentwickler neues Quartier für mehr als 1000 Menschen schaffen weiterlesen...

Wir bieten eine Erstberatung für Käufer von Bundesimmobilien über die mögliche Nichtigkeit von Nachzahlungsklauseln in Kaufverträgen des Bundes. weiterlesen...

Es ist üblich geworden, dass Versicherer immer mehr unfallbedingte Ausgaben als angeblich nicht unfallbedingt streichen. weiterlesen...

Der Geschädigte muss keine Marktforschung hinsichtlich der vom Abschleppunternehmer berechneten Preise betreiben. weiterlesen...

Hat ein Betroffener von ihm zustehenden Verteidigungsmöglichkeiten Gebrauch gemacht weiterlesen...

Der Versicherungsnehmer ist verpflichtet, einen Schaden unverzüglich dem Vollkaskoversicherer zu melden. weiterlesen...

Lässt der Betreiber einer öffentlichen Tiefgarage das Rolltor an der Einfahrt zur Hälfte herab, weil er die Garage vorübergehend sperren will, weiterlesen...

Das Verkehrsschild 253 (Durchgangsverkehr für Lkw über 3,5 Tonnen gesperrt) wird nicht immer beachtet. weiterlesen...

Immer mehr private Firmen betreiben Parkplätze auf dem Privatgrundstück von Einkaufsmärkten oder Bahnhöfen. weiterlesen...

Wachstumsschub in Babenhausen

11.01.2018 - Konversion

Ein Artikel des Darmstädter Echo zur Konversion Babenhausen. Von Thomas Bach weiterlesen...

Kameras am Auto können teuer werden

27.12.2017 - Verkehrsrecht

Wer sein Fahrzeug mit einer Videokamera ausstattet und dauerhaft den Verkehrsraum um das parkende Fahrzeug aufnimmt, verstößt gegen das Bundesdatenschutzgesetz weiterlesen...

Auch wenn das beschädigte Fahrzeug noch fahrfähig und verkehrssicher ist, muss der Geschädigte nicht zum Schadengutachter fahren. weiterlesen...